• Bei Bestellung erhalten Sie einen Download Link einer Datei im Zip Format. Nach den Download müssen Sie diese Datei enzippen. 

     

    Der Wiener Gitarrist Andy Bartosh legt auf seinem aktuellen Album "ZZ 74" über die facettenreich komponierten Landschaften seiner rockig-funkigen Großstadtsounds ganz besonders sangliche und vokal anmutende Gitarrenthemen und -klänge.

     

    Geschmacksicher lässt Bartosh dabei aus seinen verzerrten Rock-Themen, Latin-angehauchten Jazzsoloeinsprengseln und der abwechslungsreichen Rhythmusarbeit staubige Musiklandstraßen, multiphonen Großstadtdschungel und Sekunden später elegische Sound-Oasen abseits von Lärm und Hektik entstehen. Gitarristisch beeindrucken die vielschichtigen Sounds, Bartoshs hohe Kunst ungewöhnlicher und geschmackvoller Bendings sowie seine flüssigen Rock/Fusionlines.

    Als absichtlich niemals vordergründig virtuoser Instrumentalist erschafft er eine angenehm "ungitarristische" Musik, die nicht nur für heute gültig scheint, sondern darüber hinaus eine gesellschaftlich und musikalisch globalisierte Welt gültig auf den ganz individuellen und eigenen Punkt bringt.

     

    Es ist die kreative Reibung zwischen der akustischen (Instrumenten)Welt mit Bartoshs gut in der Tradition geerdeten Gitarrenstilistik und den modernen, programmierten Sounds, die die Kompositionen und Interpretationen, den musikalischen Fluss und die ausbalancierte Eigenständigkeit von "ZZ 74" ausmachen.

     

    Andy Bartosh gelingt damit ein vielschichtiges künstlerisches Statement, das die vergangenen Jahrzehnte populärer Musik ganz in seiner kompositorischen Sprache und seinem vokalen Gitarrenstil neuartig und klischeefrei reflektiert.

     

    Auch abseits der Eigenkompositionen kann Andy Bartosh mit großen und differenzierten Sounds überzeugen, so in Heitor Villa-Lobos' "Brazil", das er in einen Vogel-durchzwitscherten Regenwald verlegt, und der Komposition damit ungehörte interpretatorische Seiten abgewinnt.

     

    "ZZ 74" zeichnet sich produktionsseitig durch ein äußerst klares und differenziertes Klangbild aus, das Details genügend Raum gibt, jedoch das große Ganze niemals aus den Augen verliert. Mit diesem Recording und Mixing gibt Bartosh als Produzent, Techniker und Sound Engineer eine äußerst hochstehende Referenz ab.

    Andy Bartosh - ZZ74

    Artikelnummer: 002
    €8,00Preis